Bornemanns
 
Gedichte                                                
           Jedes Jahr    
 
                                                                                       

 

 




 

     

D
er Weihnachtsmarkt packte schon ein
der Rathausmarkt ist besenrein
erloschen auch die letzten Kerzen
müssen lange es verschmerzen.

I
m Kaufhaus hetzt auch keiner mehr
die Kirche endlich mal nicht leer
Parkplatz finden ohne Not
umgeht so halten im Verbot.

Abgeräumt die Weihnachtskrippe
endlich Zeit für eine Grippe
der Baum, der gestern noch geadelt
fliegt raus, da er schon tüchtig nadelt.


N
un heißt es wieder Böller kaufen
man könnte sich die Haare raufen
es knallt vom Rhein bis an die Elbe
ist halt jedes Jahr dasselbe.
 

    © Heinz Bornemann                                  

                 Jedes Jahr
               Chinese Pole
               Requisiten
              
Neue Kunst
                   Gutschein
                   Silvesters Leid
                   Zukunft
                   Laptop
                   Die Brille
                   Mieses Wetter
                   Dixi Klo
                   Die Heizung
                   Qual der Wahl
                   Flaschenpost
                   Stehpinkler
                   Glück
                   Kreative Zeit
                   Schnee

                               
     
               Menue Gedichte