Bornemanns Gedichte

   

     
 
                                                            Pa
jo

 

 


Foto: Heinz Bornemann

 

        

 

Wildes Gebell mit Schwanzgewackel             
hat einen dicken Schädel
ich sprech von unsrem Rauhaardackel
ein Rüde, mochte jedes Mädel.


Er wurde mit der Tochter gross
sie gab ihm seinen Namen
soll Pajo heissen sie beschloss
wie wir erstaunt vernahmen. 


K
ein großer Hund konnt ihn erschrecken                     
war auf das buddeln ganz versessen
lief gern durch Wälder, dichte Hecken
wir werden niemals ihn vergessen.
       


                                 


Hören statt Lesen
 
     © Heinz Bornemann                    

                 Pajo
               Shelties Ehre
               Abschied
               Ein guter Freund
               Hundeleben
               Hundeschule
               Die Zecke
               Die Eule
               Mückenstich
               Laubfrosch
               Kuhalltag
               Schneckenhaus
               Flohmarkt
               Katze
               Eichhörnchen
               Maikäfer
               Vogelflug
               Kluge Möwe
               Schmetterling
               Affig
               Der Frosch
               Mai
               Maulwurf
               Fischreiher
               Menue Gedichte