IM RADIO            

Am 19.11.2011 sendete einen Beitrag

zum Welttoilettentag, ja den gibt es wirklich.

In der Sendung "Klassik auf Wunsch" trug der

Moderator Hans Jürgen Mende mein Gedicht " Stiller Ort" vor.

       
       Moderator  Hans Jürgen Mende
            
Gehts um Klassik ohne Ende
moderiert Hans Jürgen Mende
liest mein Gedicht vor mit Bravur
man hörts auf NDR Kultur.

 

Am 3.Juli 2010 sendete einen Beitrag über das

75 jährige Bestehen des VW Käfers mit einem Gedicht von mir.

       VW Käfer      

 
 

             Weihnachten 2000 - 2006 wurden einige meiner
       Weihnachtsgedichte
             auf
      gesendet .

     

                                 
                                Moderator: Rainer Ballin

               Gedichte sag ich einmal so
erfreuen auch im Radio
und Weihnachten im NDR
tönt es vom Dach bis zum Parterre.

Der Rainer saß vorm Mikrofon
und trug sie vor mit sanftem Ton
las zwischen weihnachtlich Gesang
Gedichte vor, hab vielen Dank.

                         Hier können sie einige Gedichte      
                   aus den Sendungen hören :       
     

                         Wenn immer                 
                         Weihnachtslieder        
                          Kein Schnee                     

     

Lieber Herr Bornemann,
 
seit 10 Jahren moderiere ich fast jeden Sonnabend die Sendung Klassik auf Wunsch auf NDRkultur.  

Ich beginne die Sendung seither meist mit einem kleinen, zum Tag passenden Gedicht,

das eher heiteren Charakter hat und so zur Stimmung der Sendung passt.

Nun ist am Sonnabend vor 105 Jahren die Dauerwelle erfunden worden. Ich möchte Sie fragen,

ob Sie einverstanden sind, wenn ich Ihr Gedicht  
in der Sendung vortrage.
 
Ihr

Hans-Jürgen Mende                                    8.10.2011

      

      WEIHNACHTEN  2004

             Weihnachtsgedicht von Heinz Bornemann
   auf Hitradio RTL

                            Hitradio RTL

                            Hier können sie mein Gedicht
                            aus der Sendung hören :

                  Weihnachtsgebäck        

 

           Morgenmann Marcel

 

 

                       Moderation : Morgenmann Marcel

                     

                         

                   Meine Gedichte ab jetzt auch im Hamburger Literatur Radio
                 Live und danach jederzeit im Archiv anzuhören                    

                   Erste Sendung am 21.10.2010 11.00 Uhr
                         239 Hörer   kurze Hörprobe 


                   Kommentar der Redaktion :

              Heinz Bornemann liest für das HLR

             Wir verdanken Heinz Bornemann wunderbare Hamburg-Gedichte,
              die er dem Hamburger Literatur-Radio freundlicherweise in der    
GASTLESERREIHE zur Verfügung gestellt hat. 

-----------------------------------------------------------------------

Letzte Sendung 2011

Viel Spaß beim Warten auf's Christkind!
__
Die letzte Sendung in diesem Jahr! FROHES FEST!
~~~
Weihnachtssendung mit Texten vom NDR-Urgestein
Heinz Bornemann
Moderation:
Rena Larf

~~~~~~~~~~~
Heinz Bornemann, 1941 in Hamburg geboren, war bis Ende 2001 beim NDR beschäftigt,
bevor er in den Ruhestand ging. Dort war er 20 Jahre als Regisseur verantwortlich für
Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und Wochenspiegel, sowie jahrelang für Messen wie die Funkausstellung.
Als Kontrapunkt zu diesem eher nüchternen Beruf hat er seine Zuneigung zur Lyrik niemals verloren.
Wir verdanken Heinz Bornemann wunderbare Weihnachtsgedichte und - Geschichten,
die er dem Hamburger Literatur-Radio freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.
___
Weihnachtsmarkt, Glöckchen, Stille Nacht, Bescherung, Weihnachtsbaum, Hafenweihnacht, Weihnachtslieder von: Heinz Bornemann
___
Kinderreim "Advent,Advent" und die Bornemann Weihnachtsgeschichte "Erfindung" gelesen von: Rena Larf
_____________
Musik:"Stille Nacht-1 Vers" von
gutefrage
"Jingle Bells", "Upon a Housetop","Dance of the Sugar Plum Fairies"von
Kevin MacLeod (incompetech.com) und
"Hafenweihnacht" vom
Shanty Chor Frechen

 

        
 

                        
                       
Inhalt

           
  Grafschafter Nachrichten       
 


Presse/Beruf