Bornemanns Gedichte
 
                               Hamburger Hummel
                           




 
Zeichnung Michael Moellers
 
aus seinemBuch
  "DerWasserträger"
 

      In Hamburg gab's in alten Zeiten
noch keine Kanalisation
da hieß es mit der Hand arbeiten
der Hummel tat's für wenig Lohn.

Zwei Eimer Wasser musst er tragen
und brachte sie in jedes Haus
den ganzen Tag sich abzuplagen
und schüttete dabei nichts aus.

Die Kinder neckten mit Genuss
und riefen "Hummel Hummel"
"Mors Mors",die Antwort wurd zum Gruss
trifft man in Hamburg sich beim Bummel.

Heut kriegt vom Riesen bis zum Zwerg 
ganz ohne großen Rummel
das Wasser man vom Wasserwerk
Mors, Mors und Hummel, Hummel. 

Hören statt Lesen        Lied Plitsch Platsch  v.Dagmar Busse/Heinz Bornemann    


Video hier                              

                 Hummel
              
Im Dock
               Brücken
               St.Nikolai
               Deichstrasse
               Speicherstadt
               Krameramtsgasse 
               Oevelgönne
               U-Bahn
               Circus Quaiser
               Ohnsorg Theater
               Zitronenjette
               Barkasse
               Schauerleute
               Labskaus
               Piraten
               Klabautermann
               Fischmarkt
              
                
               Menue Gedichte